Röm.-kath. Mitternachtsmesse aus Saint-Maurice, VS

Das Fest des heiligen Mauritius markierte den Auftakt zum Jubiläumsjahr der Abtei von Saint-Maurice. Vor 1500 Jahren gegründet, gilt sie heute als ältestes Kloster des Abendlandes, als Ort des ununterbrochenen Gebets. Mgr Joseph Roduit, Abt des Klosters, lädt an diese einzigartige Stätte zur Messe.

König Sigismund liess das Kloster 515 auf der Märtyrerstätte der Thebäischen Legion im Wallis erbauen. Er führte den Brauch der «laus perennis» ein - den ewigen Psalmengesang. Für viele Klöster sollte er vorbildhaft werden. Seit dem zwölften Jahrhundert leben in der Abtei Augustiner Chorherren.

Das Vokalensemble von Saint-Maurice, der Grosse Chor der Basilika und Chorherr Georges Athanasiadès an der Orgel verleihen der Messe einen festlich-musikalischen Rahmen. Es erklingen Auszüge aus Mozarts Messen, Weihnachtslieder und Klosterkompositionen.

Monsignore Joseph Roduit feiert die Messe und hält die Predigt.

  • Aus urheberrechtlichen Gründen kein VHS- oder DVD-Verkauf möglich.