Römisch-katholischer Gottesdienst aus der Pauluskirche/LU

  • Sonntag, 4. Oktober 2015, 10:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 4. Oktober 2015, 10:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 6. Oktober 2015, 11:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 10. Oktober 2015, 7:45 Uhr, SRF info

Stadt und Land können ganz schön gegensätzlich sein: Beton und Natur, Strassenlärm und Kuhglocken, Supermärkte und Hofladen. Wenn in der Pauluskirche, also mitten in Luzern, Erntedankfest gefeiert wird, ertönen alpenländische Klänge und heben mögliche Gegensätze im gemeinsamen Singen und Beten auf.

Wenn der Herbst beginnt, wird in den Kirchen traditionellerweise Erntedank gefeiert – in Städten gleichermassen wie auf dem Land. Auch wenn es hierzulande Korn, Früchte, Milch und Fleisch im Überfluss gibt, halten die Menschen inne und bedenken, dass dies gar nicht so selbstverständlich ist.

Wie steht es eigentlich um die Seele des Menschen, fragt das Gleichnis vom reichen Kornbauern, das im Gottesdienst gelesen und von Diakon Paul Hugentobler ausgelegt wird. Der Paulus-Chor lässt mit zwei Solojodlerinnen unter der Leitung von Mathias Inauen die St. Johanner-Messe des Toggenburger Komponisten Peter Roth erklingen.

DVD-Bestellung bitte direkt an: sternkopien@srf.ch