Das Duell

Staffel 1, Folge 9

Video «Das Duell» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Da Sofia das Kind von Diego und Bélen nicht aufziehen will, holt sie die schwangere Catalina aus dem Findelhaus ins Hotel. Sobald Catalinas Kind auf der Welt ist, will Sofia es als ihr eigenes aufziehen. Doña Teresa reagiert empört auf Sofias Pläne. Doch diese bleibt bei ihrem Entschluss.

Doña Teresa löst ihre Vereinbarung mit Bélen und gibt ihr Kräuter, die eine Fehlgeburt auslösen sollen. Doch Bélen hat das Gespräch zwischen Doña Teresa und Sofia mitangehört und will ihrer Rivalin Catalina den Tee unterschieben.

Unterdessen entdeckt Julio am Hals einer jungen Frau einen Anhänger, den er im Haus von Pascuals Vater gesehen hatte. Gemeinsam mit Alicia findet er heraus, dass Diego Cristina diesen Schmuck geschenkt hatte, bevor er in die Hände der jungen Frau geriet. Alicia verliert zusehends das Vertrauen gegenüber Diego und forscht auf eigene Faust nach. Ihre Ergebnisse bringen ihren Verlobten ins Gefängnis.

Ihr Bruder Javier hat andere Sorgen: Mit seinem Schwager Alfredo als Sekundanten tritt er zum Duell gegen General Herrera an. In letzter Sekunde greift Kommissar Ayala ein, der dem illegalen archaischen Ritual ein Ende bereitet. Javier hatte den Kommissar informiert und zieht sich somit aus der Affäre, nicht wissend dass nun Alfredo an seine Stelle treten muss.

Julio möchte sicher gehen, dass Diego für immer hinter Gitter bleicht, und macht sich in das Dorf auf, um als Zeuge aussagen. Doch auf dem Weg wird er von Diegos Gehilfen Garrido überrascht, der mit geladener Pistole in einem Hinterhalt auf ihn wartet.