Das geheime Zimmer

Staffel 2, Folge 14

Video «Das geheime Zimmer» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Julio und Alicia können einer Entdeckung durch Diego gerade noch rechtzeitig entgehen: Sie finden den Eingang zu dem geheimen Zimmer, wo sie sich verstecken. Don Carlos hat das Zimmer zu seinen Lebzeiten genutzt, und offenbar hat sich dort auch Andrés' Attentäter versteckt.

Diego, der sich aus Kummer über Alicias mangelnde Zuneigung betrinkt, schafft es mit Gewalt, die Besitzurkunde für die Minen von Gonzalo für Doña Teresa zurückzuholen. Diego zeigt Alicia Isabels Brief und stellt sie zur Rede. Als sie sich weigert, auf seine Vorwürfe zu antworten, schlägt er sie.

Im geheimen Zimmer zeigt Alicia Julio Isabels Brief. Auch Julio hat eine Überraschung: Er zeigt ihr ein Foto, auf dem Don Carlos und der Mann, der Andrés töten wollte, gemeinsam posieren.

Als am nächsten Tag Ángela in das geheime Zimmer geht, stellt Alicia sie zur Rede. Ángela gibt zu, Don Carlos' Geliebte gewesen zu sein und sich hier stets mit ihm getroffen zu haben. Sie will aber den Mann auf dem Foto nicht kennen.

Unterdessen will Alfredos Mutter ihren Sohn dazu bringen, seine Ehe mit Sofía annullieren zu lassen und den kleinen Alejandro zu verstossen.