In Schutt und Asche

Staffel 3, Folge 1

Video «Gand Hotel vom 27.08.2016» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die Explosion hat das Hotel verwüstet, es gibt zahlreiche Tote und Verletzte. In den notdürftig als Lazarett eingerichteten Räumen liegt auch Julio mit einer schweren Splitterverletzung. Alicia ist verschwunden.

In der Annahme, seine Frau habe die Gelegenheit genutzt, um ihn zu verlassen, erstattet Diego bei Ayala Anzeige wegen böswilligen Verlassens. Zum Beweis zeigt er ihm einen Brief von Alicias Freundin Maite, einer Rechtsanwältin, der sich Alicia offenbart hat und die ihren Besuch ankündigt.

Julio und Ayala gehen jedoch von einer Entführung aus. Spürhunde nehmen Alicias Spur auf verfolgen eine Fährte bis zur Küste, wo ein als Krankenwagen getarnter Lieferwagen steht. Dort entdecken die Männer ein Schiff, das vor kurzem abgelegt hat: die Alma, auf der sie Alicia vermuten.

Ein Flachmann in der Innentasche seiner Uniform hat Javier das Leben gerettet, als er vor das Erschiessungskommando trat. Bei seiner Rückkehr ins Grand Hotel lernt er die hübsche Krankenpflegerin Laura kennen.

Unterdessen erfährt Andrés, dass die schwer verletzte Camila schwanger war und ihr Kind verloren hat. Liebevoll kümmert er sich um sie und beherbergt sie in seinem Zimmer. Deswegen muss er unter Hinweis auf die Familienehre Doña Teresas Vorhaltungen ertragen.