Simoneta spendet Trost

Staffel 3, Folge 14

Video «Simoneta spendet Trost» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Alicia sagt sich von ihrer Mutter los, der sie neben dem Auftragsmord an Celia Velledur auch auf den Kopf zusagt, von Diegos Misshandlungen an ihr gewusst zu haben. Diego entdeckt das verborgene Zimmer, wo ihn eine Botschaft erwartet, unterzeichnet mit dem Namen seiner ersten Frau, Marta Santos.

Der angetrunkene Diego gesteht Diego Alicia, ihre Zurückhaltung ihm gegenüber zu verstehen nach allem, was er ihr angetan habe. Gleichzeitig droht er ihr, den Mann, den sie angeblich liebt, zu töten. Voll Angst und Abscheu lässt sie sich auf ihn ein.

Darauf beschliesst Alicia, im Mordfall Velledur gegen ihre Mutter auszusagen. Doch Doña Ángela will die volle Verantwortung auf sich nehmen und allein als Zeugin auftreten. Sie gibt Ayala ihr Wort, bei ihrer belastenden Aussage zu bleiben.

Unterdessen gelingt es Javier nicht, Zweifel seiner Frau bezüglich seiner Treue endgültig auszuräumen. Laura findet Trost bei Simoneta – einer Puppe.