Mit dem Kopf durch die Wand

Staffel 12, Folge 1

Video «Mit dem Kopf durch die Wand» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Zwei Mädchen werden von einem Zug verletzt. Was wie ein Unfall aussieht, erweist sich als Selbstmordversuch. Die beiden sind ein Paar und stehen unter grossem Druck. Callie ist bestürzt und legt sich mit der religiösen Mutter des einen Mädchens an. Bailey kämpft um die Ernennung zur Chefärztin.

In der Notaufnahme landen zwei junge Frauen, die von einem Zug angefahren wurden. Callie nimmt sich dem einen Mädchen an und erfährt, was sie bereits vermutet hatte: Jessica und Aliyah sind ein Paar. Als ihr Jessica erzählt, dass sie sich zusammen mit ihrer Freundin umbringen wollte, weil ihre Eltern sie in ein Umerziehungscamp für Homosexuelle schicken wollen, kann Callie ihre Wut nicht zurückhalten und beschimpft die Eltern.

Miranda bangt derweil um ihren zukünftigen Job als Chefärztin, als ihr eine Konkurrentin vor die Nase gesetzt wird. Als diese im Operationssaal brilliert, sieht es einen Moment so aus, als würde Miranda aufgeben.