Schwelbrand

Staffel 12, Folge 17

Video «Schwelbrand» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

April und Arizona behandeln eine schwangere 14-Jährige, die ihre Schwangerschaft geheim halten will. Als sie dringend eine Operation benötigt, hält April ihr Versprechen zu schweigen nicht. Stephanie wird derweil von einem Patienten umworben.

Eine 14-Jährige kommt wegen eines starken Hustens ins Spital. April sieht sofort, dass das Mädchen schwanger ist. Jenny will auf gar keinen Fall, dass ihre Mutter davon erfährt. Als April und Arizona entdecken, dass Jenny ein Aneurysma hat, sind sie sich nicht einig, ob sie Jennys Wunsch nachkommen können.

Amelia, Penny und Stephanie behandeln derweil einen Gitarristen mit Multipler Sklerose, der geradezu unverschämt mit Stephanie flirtet. Diese aber ist mit etwas anderem beschäftigt: Wie alle Assistenzärzte hat sie sich für ein Stipendium in New York beworben, das nur einer bekommen kann.

Jackson ist schockiert, dass seine Mutter gerichtlich gegen April vorgehen will. Und Maggie versucht sich noch immer als Kitt zwischen Amelia und Meredith, während Meredith wieder einmal zwischen Nathan und Owen steht.