Silberflut

Staffel 12, Folge 4

Video «Silberflut» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Stephanie soll mit einer Patientin Gehversuche machen, obwohl diese erst gerade eine Hirnoperation hinter sich hat. Sie weigert sich und legt sich damit mit Amelia an. Bei ihren Kollegen gibt vor allem ein Abendessen zu reden, das bei Amelia, Meredith und Maggie stattfinden soll.

Ein geplantes Abendessen bei Maggie, Meredith und Amelia gibt im Spital zu reden. Während April befürchtet, dort auf Jackson zu treffen, will Arizona wissen, ob Callie ihre neue Freundin mitbringt.

Derweil wird der Notfall von einer Gruppe von Senioren überschwemmt, die bei einem Busunfall verletzt wurden. Während Meredith und Amelia in die Sexgeheimnisse einer Seniorin eingeweiht werden, kümmert sich Arizona um ihren 90-jährigen Partner. Da es mehrere Todesfälle gibt, beschliesst Owen, den Assistenzärzten einen Crashkurs darin zu geben, Angehörige über den Tod ihrer Liebsten zu informieren.

Amelia setzt eine ihrer Patientin einem Versuch aus. Obwohl diese erst vor Kurzem eine Hirnoperation hatte, soll sie so rasch wie möglich aufstehen. Stephanie erhält den Auftrag, mit der Patientin Gehversuche zu machen, doch sie bringt die Tortur nicht übers Herz. Das führt zu einem handfesten Konflikt zwischen Amelia und Stephanie und schliesslich zum Bruch zwischen Stephanie und Jo.