Einmischen unerwünscht!

Staffel 13, Folge 12

Video «Einmischen unerwünscht!» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Maggie erhält überraschend Besuch von ihrer Mutter. Miranda fällt derweil in Streit um die Anstellung von Eliza, eine unpopuläre Entscheidung, und Alex erhält eine zweite Chance.

Eliza sorgt noch immer für Unmut unter den Ärzten. Meredith weigert sich, zusammen mit der Neuen zu operieren und kassiert dafür eine Suspendierung. Doch damit nicht genug: Bailey hat vor, die Oberärzte in die Schranken zu weisen und statuiert an Meredith ein Exempel. Auch Richard muss sich Gedanken über sein Verhalten gegenüber Eliza machen, als er merkt, dass seine Frau ihre Finger im Spiel hatte bei deren Anstellung.

Maggie bringt etwas ganz anderes aus der Fassung. Ihre Mutter taucht überraschend im Grey Sloan Memorial Krankenhaus auf. Sie will sich von Jackson für eine Schönheits-OP beraten lassen, erhält aber eine beunruhigende Diagnose von ihm.

Meredith will unbedingt wissen, warum Alex nicht im Gefängnis ist. Zu ihrem Erstaunen erzählt er ihr, dass Andrew die Klage gegen ihn wegen schwerer Körperverletzung zurückgezogen hat.