Das schlafende Monster

Staffel 9, Folge 21

Video «Grey's Anatomy - (Staffel 9, 21 / 24) Das schlafende Monster» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Für Miranda Bailey wird ein Albtraum wahr: Sie muss um ihre berufliche Zukunft bangen. Derweil wird Cristina von Ehemann Owen vernachlässigt, während Meredith von ihr Beistand bei der Geburt erbittet. Und Jo schockt Alex mit der Ankündigung, dass sie mit Jason zusammenziehen will.

Doktor Bailey muss sich vor der Gesundheitsbehörde für den Tod zweier Patienten rechtfertigen, die an einer Infektion gestorben sind. Ihre Zukunft als Ärztin steht auf dem Spiel. Meredith will ihr Baby auf Art gebären. Sie überfordert Cristina mit ihrem Wunsch, sie dabei zu unterstützen. Diese beobachtet zudem mit Sorge, dass sich Owen in seiner spärlichen Freizeit vornehmlich um den Sohn einer Patientin kümmert.

Derweil werden April und Alex von Liebeskummer geplagt. Erstere wünscht sich wegen ihrer in die Brüche gegangenen Beziehung ihre Jungfräulichkeit zurück, während letzterer sich seiner Gefühle erst gewahr wird, als Jo mit Jason zusammenziehen will.