Analog in das neue Jahr

Anfang 2016 bringt der Berliner Sebastian Genz aka MOOMIN sein neues Album «A Minor Thought» raus.Das Album ist eine herrliche Oase bestehend aus warmen analog Snythesizern und souligen Samples. Das ganze reichert erunbekümmert mit verspielten Pianochords und Jazzelementen an.

Ein Album bei dem man nicht wirklich das Tanzparkett stürmen möchte und trotzdem nicht anderst kann, als mit einem
zufriedenen Lächeln im Gesicht den Kopf zu nicken.
«A Minor Thougt» erscheint im Februar auf dem Hamburger Label Smallville.

Ausserdem hat dir John Bürgin eine Stunde lang ausschliesslich unveröffentlichte Tracks zusammengestellt. Checks aus:

Moonin «Time To Reflect» | Andy Vaz Feat. Eva Soul «Nobody» |
Myles Sergé «Agus» | DJ Wild «Just in Time» (Steve Rachmad Remix) | I-Robots «Own Existence» (Los Hermanos Remix) | Thatmanmonkz «Take U 2 My House» (Jimpster Remix) | Dachshund «Never» | Alexander Koning/Ed Dejon «Root It Out» (Tim Engelhardt Remix) | Steinklopfer «I Never Did it» | Maurice Aymard «Stripped»

Gespielte Musik

Autor/in: Grüter & Bürgin