Von faulen Hunden und Affenhitze

Es ist heiss diese Woche. Wirklich richtig heiss. Durchschnittlich 33 Grad Celsius werden am Donnerstag gemessen und die Bevölkerung der Schweiz sitzt kollektiv schwitzend im Büro, klebt wie tote Fliegen am Schreibtisch und tropft auf die Tastatur.

Und jetzt stell dir mal vor, was geschehen würde, wenn Grüter&Bürgin bei dieser Affenhitze auch noch eine ihrer üblichen schweisstreibend-ekstatischen Sendungen senden täten. Das wäre fatal oder? Es wäre durchaus möglich, dass die hitzegeplagte Schweiz einen kollektiven Herzinfarkt erleidet.

Aus diesem Grund haben sich G&B sowohl aus Rücksicht gegenüber ihrer Mitmenschen als auch zu ihrem eigenen Schutz dazu entschieden, auf moderative Bemühungen weitgehend zu verzichten und stattdessen einfach drei Stunden durchgehend Musik aufzulegen.

Und damit diese drei Stunden einerseits richtig fett werden und andererseits richtig easy für G&B, holen sie sich Verstärkung ins Studio! Nebst G&B stehen an den Plattentellern: Honoree, die neue First Lady des Schweizer Clubzirkus, und der Basler DJ-Überflieger Le Roi.

Tracklist:
Alex Neri «Desert Rose» (Burnksi Remix) | Djune «In The Beginning» (Dj Le Roi Remix) | Andrea Oliva & Fritz Helder «Turn Of The Dawn» (C Rock Remix) | Weet Candy «Want» | Chunnt Nacher «Replay The Funk» | Crowdpleaser «In The Meantime» (Washerman Remix) | Steve Bug «Cocnut Paradise» | Gorge «Imara» | Dorisburg «Smuds» | Genius Of Time «Tuffa Trummor Med Röst» | Martin Eyerer «Departed» | Voyages «Dark Sky» (Francis Inferno Remix) | Psyched Up 4 November «Jacques Renault» | The Way You Move «Serge Devant» | Dj Le Roi «You Don't Know» | Raw District «Her Mind» | Rio Padice «Pixx Oh Yeah» | Soul Clap feat. Parliament Funkadelic «You Gotta Shake The Gate» | Benny Rodriguez «Reel» | Bruon Furlan «Hi Sec» | Ali Nasser «My Head Is Spinning» | Premiesku «Voices» | Laurent Garnier «Brother Other» | Aussteiger «Bangbao» | Economist «Levitation» | Patrice Scott «They Walk The Earth» | Basic Operator feat. The Lazarus Man «The Thick And Thin Of It All» | Matthew Dekay «Fangtango»

Gespielte Musik