Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Hallo Reto!»
Aus Hallo SRF!-Podcast vom 25.01.2021.
abspielen. Laufzeit 19:33 Minuten.
Inhalt

Die elfte und letzte Folge «Hallo Reto!» – der Wirtschaftsmoderator im Podcast

Mit Reto Lipp findet die zweite Staffel des «Hallo SRF!»-Podcasts ihren Abschluss. Im Gespräch mit KV-Schülerinnen und -Schülern aus Winterthur teilt der Wirtschaftsjournalist auch persönliche Ansichten: zur Einstellung von «ECO» oder zum WEF, dem in der Schweiz zu wenig Bedeutung zugemessen werde.

Die elfte Folge des «Hallo SRF!»-Podcasts mit Schulklassen und Studierenden widmet sich ganz der Wirtschaftsberichterstattung. Die Klasse KM18A des KV Winterthur hat sich für dieses Thema den Austausch mit Wirtschaftsjournalist und «ECO»-Moderator Reto Lipp gewünscht. So fragt ihn die 18-jährige Rahel: «Warum berichtet SRF immer so kritisch über Unternehmen?» Julian (22) interessiert sich für den SRF-Newsroom und möchte von Reto Lipp wissen, was er von den neuen Arbeitsabläufen hält. «Welche langfristigen Auswirkungen hat Corona auf die Wirtschaft und auf uns Jugendliche?» fragt der 17-jährige Davide. Und Elin (18) erkundigt sich nach aussergewöhnlichen Treffen mit den Mächtigen dieser Welt.

Diese und zahlreiche weitere Fragen beantwortet Reto Lipp in «Hallo Reto!». Dabei betont er die Wichtigkeit der kritischen Wirtschaftsberichterstattung und bedauert die Einstellung von «ECO» – wie auch die Haltung mancher Schweizerinnen und Schweizer, die das Weltwirtschaftsforum als «Bonzenveranstaltung» abtun.

Der Podcast fördert den Austausch mit jungen Menschen

Jugendliche aus verschiedenen Regionen und Schulstufen tauschen sich im «Hallo SRF!»-Podcast mit Schulklassen und Studierenden virtuell mit SRF-Persönlichkeiten aus – ein Projekt, das an das erste «Hallo SRF!»-Podcast-Experiment vom Frühling (srf.ch/hallosrf) anknüpft.

«Unser Ziel war es, mit diesem Podcast-Projekt den Austausch mit jungen Menschen virtuell zu verstärken, da wir aufgrund der Corona-Pandemie keine Treffen bei SRF durchführen können», sagt Andrea Hemmi, Kommunikationschefin von SRF und Initiantin des Podcast-Projekts. «Mich beeindruckt, wie intensiv die Schulklassen und Studierenden sich auf ihr jeweiliges Gegenüber vorbereitet haben. Mit Fragen, die unsere Interview-gewohnten Journalistinnen und Journalisten auch überraschten. Eine für mich sehr aufschlussreiche und etwas andere Art des Dialogs, die vielleicht auch einen etwas anderen Zugang schafft zu Medienthemen und zu SRF.»

Seit Anfang November erschien wöchentlich eine weitere Folge – produziert via Videokonferenz-Tool direkt aus dem Klassenzimmer. «Hallo Reto!» ist die elfte und zugleich letzte Episode der zweiten Staffel.

Auch hier abrufbar: der «Hallo SRF!»-Podcast mit Schulklassen

Box aufklappenBox zuklappen
Auch hier abrufbar: der «Hallo SRF!»-Podcast mit Schulklassen

Und natürlich gibts alle Podcast-Folgen auch auf srf.ch/hallosrf.

«Hallo SRF!» bietet Ihnen noch viel mehr

Box aufklappenBox zuklappen
«Hallo SRF!» bietet Ihnen noch viel mehr

Und alles im Überblick gibts hier: srf.ch/hallosrf.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen