Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Hallo Salar!»
Aus Hallo SRF!-Podcast-Experiment vom 30.04.2020.
abspielen. Laufzeit 16:05 Minuten.
Inhalt

Jetzt Folge 5 anhören «Hallo Salar!» – Podcast mit «G&G»-Moderator Salar Bahrampoori

Ein Gesellschaftsmagazin so ganz ohne gesellschaftliche Events – kann das überhaupt funktionieren? Ja, es kann! In der neuesten Folge des «Hallo SRF!»-Podcasts verrät Salar Bahrampoori, wie sich «Glanz und Gloria» in Zeiten von Corona auch ein bisschen neu erfinden musste.

Schülerin Lena (19) aus Bern, Praktikantin Pamela (22) aus Pfyn TG und Studentin Perissa (24) aus Küsnacht ZH sind dem Aufruf von «Hallo SRF!» gefolgt. Sie alle wollten wissen, was sich beim Gesellschaftsmagazin «Glanz & Gloria» in den letzten Wochen verändert hat und wie Moderator Salar Bahrampoori beruflich und privat mit der Situation zwischen Homeoffice und Studio umgeht. Und zum Dessert verrät Hobbykoch Salar sein Lieblingsrezept, dank dem er zumindest geschmacklich auch in Corona-Zeiten in die Ferne schweifen kann.

Zwischen Herausforderungen am Arbeitsplatz und dem Versuch, auch in speziellen Zeiten ein bisschen Normalität in die Stuben zu bringen: Wie überall in der Schweiz und auf der ganzen Welt haben sich die Arbeitsbedingungen bei SRF in den vergangenen Wochen verändert. Dazu hat auch das Publikum viele Fragen, die beispielsweise beim Kundendienst eingehen.

Aus diesem Interesse entstand die Idee für den «Hallo SRF!»-Podcast mit direkter Beteiligung des Publikums. Hörerinenn, Zuschauer und Onlinenutzer sollten die Möglichkeit erhalten, Macherinnen und Macher auch direkt befragen zu können, verbunden durch Videokonferenzen.

Aus diesem Austausch entstehen insgesamt sechs Episoden des «Hallo SRF!»-Podcasts:

Alle Episoden sind auch abrufbar auf srf.ch/hallosrf, Play SRF und Spotify, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Zu allen Folgen des «Hallo SRF!»-Podcast-Experiments