Hallo SRF! «Hallo SRF! Speed-Talk» auf dem Schloss Neu-Bechburg

Eine Schlosskulisse, schönes Wetter und Speis und Trank: mehr braucht es nicht für einen gelungenen «Hallo SRF! Speed-Talk». Dieses Mal konnten sich die SRF-Zuschauer nicht nur mit bekannten Moderatorinnen und Moderatoren austauschen.

Vor der wunderschönen Schlosskulisse konnte das SRF-Publikum Moderatorinnen und Moderatoren sowie Teilnehmende der Sommerserie «Leben vor 500 Jahren» besser kennenlernen, beim sogenannten «Hallo SRF! Speed-Talk». Fünf Minuten Zeit hatte man pro Gespräch. Eine kurze Zeit, die die angemeldeten Gäste entsprechend intensive Gespräche nutzten. Dabei kam Radio SRF 1 Moderator Dani Fohrler ganz schön ins Schwitzen:

«  Ich hatte sehr viele Gespräche und nun einen total trockenen Mund vom vielen Reden! »

Dani Fohrler
Radio SRF 1 Moderator

Katharina Locher, Moderatorin bei «Schweiz aktuell», hat dagegen ihre Gesprächspartner ausgefragt und dabei viel Interessantes erfahren:

«  Ich hatte mega spannende Begegnungen. Die Leute hatten wirklich viel zu erzählen. »

Katharina Locher
«Schweiz aktuell» Moderatorin

Ebenfalls beim Speed-Talk mit dabei war Noël Emmenegger. Zusammen mit vier anderen pilgert er durch die Schweiz wie anno 1517. Auch ihm gefielen die Gespräche sehr, vor allem, weil die Leute in spüren liessen, dass sie mit den Pilger mitfiebern:

«  Das motiviert mich zum Weitermachen! Es war wirklich ein schönes Erlebnis, dass ich nie vergessen werde. »

Noël Emmenegger
Pilger

Bis am 4. August läuft die Sommerserie «Leben vor 500 Jahren» noch, dann geht es zurück ins 21. Jahrhundert.