Zum Inhalt springen

Header

Team Deutschschweiz.Amila Redzic (l.), Mira Bella Weingart (r.), Mateo Gudenrath (M. vorne) und Ramin Yousofzai (2.v.l.)
Legende: Fight 4 Flags Folge 2 Team Deutschschweiz: Amila Redzic (l.), Mira Bella Weingart (r.), Mateo Gudenrath (M. vorne) und Ramin Yousofzai (2.v.l.) 2022 SRF
Inhalt

Unterhaltung Wo kann ich die neue Game-Show «Fight 4 Flags» sehen?

Vier Teams, vier Sprachregionen und total verrückte Challenges: Das ist die neue halb Game-, halb Reality-Show «Fight 4 Flags». Die nationale Show ist auf allen Fernseh- und Social-Media-Kanälen der SRG sowie auf der Streaming-Plattform Play Suisse ab Mitte September zu sehen.

In «Fight 4 Flags» treten je ein Team aus der Deutschschweiz, der Romandie, dem Tessin und der rätoromanischen Schweiz gegeneinander an und versuchen in fünf Folgen verrückte Challenges quer durch die Schweiz zu meistern. Die Games verlangen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern alles ab und bringen sie zum Lachen, Fluchen, Schwitzen und Weinen. Zu gewinnen gibt es Ruhm und Ehre.

Die Vertreterinnen und Vertreter aus den vier Sprachregionen:
Für die Deutschschweiz kämpfen Comedian Mateo Gudenrath, SRF Impact-Host und Tik Tokerin Amila Redzic, der ehemalige Co-Moderator von «Zwei am Morge», Ramin Yousofzai, und Virus-Moderatorin Mira Bella Weingart. Die Romandie vertreten Illustratorin Nida Ajmi, Tänzer und Comedian Jamie Kallon, Sport-Coach Catherine Ambrey und Content Creator Georges Fournier. Für das Tessin gehen Influencerin Elisabeth Giglio, Sänger Renato Torre, Social-Media-Star Giulia Negro und Musiker Michelangelo Cavadini ins Rennen. Die rätoromanische Schweiz wird durch Moderator und Musiker Elias Tsoutsaos, Podcasterin Eva Gaudenz, Gamer und Fussballer Joris Tomaschett und Läuferin Valeria Cavelti vertreten.

«Fight 4 Flags» ist auf allen SRG-Kanälen zu sehen:
RTR: Start ab 21. September 2022
SRF: Start ab 21. September 2022
RTS: Start ab 29. September 2022
RSI: Start ab 13. Oktober 2022​
​​​Play Suisse​: Start ab 29. September 2022

Ausstrahlung: Mittwochs, ab 21. September 2022, wöchentlich auf SRF Bounce;
Donnerstag, 22. September 2022, SRF zwei, 20.10 Uhr, alle fünf Folgen;
Ab 13. Oktober 2022 auf 
Play Suisse

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen