Hallo SRF! Trefft unsere Moderatoren und Protagonisten zum Speed-Talk!

Familientreffen auf Neu-Bechburg: Hoch über Oensingen/SO kommen die Protagonisten und Moderatoren des Sommerprojekts «Leben wie vor 500 Jahren» am Freitag, 28. Juli, zusammen und stehen dem Publikum für Kurzgespräche zur Verfügung. Nutzt die Chance und kommt zum Speed-Talk!

Fohler mit GEsprächspartner von hinten

Bildlegende: Moderator Dani Fohler im Gespräch mit einem Speed-Talk-Teilnehmer. SRF

Kommt zum Speed-Talk nach Oensingen/SO

Am 28. Juli verbringt die Pilgergruppe von Radio SRF 1 einen Tag auf Schloss Neu-Bechburg in Oensingen/SO, dem Schauplatz von «Leben im Schatten der Burg» von «Schweiz aktuell».

Wir finden, das ist die perfekte Gelegenheit, sich gegenseitig besser kennenzulernen. Deshalb ermöglichen wir den Besuchern vor Ort eine exklusive Begegnung mit SRF-Moderatoren und den Protagonisten des Sommerprojekts.

Programm

17:30–18:301. Runde (exklusiv für die Gewinner der Verlosung)
18:30–19:30Pause / Unterbrechung für Livesendung «Schweiz aktuell»
19:30–20:302. Runde (öffentliche Runde, Anmeldung nur vor Ort ab 17 Uhr möglich)
20:30–21:303. Runde (öffentliche Runde, Anmeldung nur vor Ort ab 17 Uhr möglich)

Mit diesen Personen ist ein Speed-Talk möglich

  • Sabine Dahinden, Moderatorin «Schweiz aktuell»
  • Bigna Silberschmidt, Moderatorin «Schweiz aktuell»
  • Katharina Locher, Moderatorin «Schweiz aktuell»
  • Ralph Wicki, Pilger und Moderator Radio SRF 1
  • Adrian Küpfer, Moderator Radio SRF 1
  • Dani Fohrler, Moderator Radio SRF 1
  • Christina Lang, Moderatorin Radio SRF 1
  • Ein Mitglied der Familie Dietschi
  • Pilger von Radio SRF 1

Und so funktioniert's

Für die erste Runde Speed-Talk von 17.30 bis 18.30 Uhr werden über verschiedene SRF Kanäle Plätze verlost. Schloss Neu-Bechburg bietet Platz für rund 300 Gäste. Wer sich bei den Verlosungen keinen Platz sichern konnte, aber trotzdem am SRF Speed-Talk teilnehmen möchte, kann sich nur noch vor Ort für die Teilnahme am Speed-Talk anmelden. Reservationen auf anderen Wegen sind leider nicht möglich.