Zum Inhalt springen
Inhalt

Multimedia Was ist mit der Samschtig-Jass-App passiert?

Anfrage vom 06.12.2016

Printscree der neuen Swisslos Jass-App
Legende: So sieht die Jass-App von Swisslos aus. SRF

So antwortet SRF:

SRF hat sich aus finanziellen Gründen entschieden, die Jass-App nicht weiter zu betreiben. Mit Swisslos haben wir eine neue Betreiberin gefunden, welche den Userinnen und Usern eine Jass-App mit den gewohnten Funktionen anbietet.

Grundsätzlich kann wie bisher Differenzler, Schieber oder Coiffeur gespielt werden. Die bewährte Software, die der App zugrunde liegt, ist die gleiche wie bisher.

Haben auch Sie eine Frage an SRF?

Dann schreiben Sie uns.
Oder diskutieren Sie mit uns auf Twitter (#hallosrf).

Natürlich können Sie auch in allen bisherigen Publikumsfragen des Tages stöbern.

Und was hat «Hallo SRF!» noch zu bieten?

Alles im Überblick finden Sie auf der Startseite: srf.ch/hallosrf.