Zum Inhalt springen

Information Wie kann ich meinen Fall beim «Kassensturz» melden?

Anfrage vom 21.03.2017

Kassensturz Die Moderatoren Ueli Schmezer und Kathrin Winzenried und Rechtsexpertin Gaby Baumgartner.
Legende: Die erste «Kassensturz»-Sendung wurde am 4. Januar 1974 ausgestrahlt. SRF/Oscar Alessio

So antwortet SRF:

Haben Sie auch eine Frage an SRF? Dann schreiben Sie uns.

Oder diskutieren Sie mit uns auf Twitter @srf, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Falls Sie eine brisante Geschichte kennen, über die «Kassensturz» oder «Espresso» berichten sollen, oder Sie Insider-Informationen über eine Behörde oder ein Unternehmen haben, melden Sie uns den Fall per Mail, Brief, Fax, Telefon oder Online-Formular.

Schweizer Radio und Fernsehen
Kassensturz/ Espresso
Postfach
8052 Zürich
Fax: 044 305 61 10
Telefon: 044 305 61 11 (Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr)

kassensturz@srf.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster / espresso@srf.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster

«Kassensturz» und «Espresso» sind keine Beratungsstellen. Aus personellen und zeitlichen Gründen können wir keine umfassenden Auskünfte geben. Beratungsstellen finden Sie in der Rubrik «Services».