Wie teuer war der Zweiteiler «Gotthard»?

Anfrage vom 14.12.2016

Szene aus Gotthard: Tunneleingang in Göschenen

Bildlegende: «Gotthard» ist ein Film von SRF in Koproduktion mit ZDF, ORF, RSI, RTS und SRG SSR. SRF/Lukas Zentel

So antwortet SRF:

Die Gesamtkosten für das zweiteilige Event-Movie liegen bei rund 11 Millionen Franken. Gut die Hälfte der Kosten, 5,7 Millionen Franken, haben die SRG und die Unternehmenseinheiten getragen. Die restlichen Gelder stammen von den ausländischen Koproduzenten sowie aus der Filmförderung.

Haben Sie auch eine Frage an SRF? Dann schreiben Sie uns.

Oder diskutieren Sie mit uns auf Twitter @srf.