Das war Happy Day am 19. Dezember 2015

Die grosse Weihnachtsparty bei «Happy Day»

An Weihnachten gehen bei «Happy Day» Herzenswünsche in Erfüllung. Denn Röbi Koller macht Geschenke, die man mit Geld nicht kaufen kann. Mit einer grossen Überraschung für einen willensstarken Mann, mit dem Pistentraum eines dreifachen Vaters und mit dem Umbau für eine junge Familie. Die prominenten Gäste im Studio: Sarah Connor, Semino Rossi und der Weihnachtszirkus «Himmel auf Erden».

Beiträge

  • Die Zwillinge Bettina und Barbara

    Das jährliche Zwillingstreffen ist für Bettina und Barbara ein fixer Termin in der Agenda. Schon als kleine Kinder waren sie dabei, damals wurden sie sogar fürs Fernsehen interviewt. Leider suchen sie diese Sendung seit vielen Jahren vergeblich.

  • Urs und der Pistenbully

    Urs aus Kleinwangen LU ist fasziniert von allem, was sich auf Rädern fortbewegt. Nur etwas durfte er noch nie fahren: einen Pistenbully. Dass Urs heute überhaupt in der Lage ist, von einer solchen Fahrt zu träumen, ist ein kleines Wunder. Erst im vergangenen August hat er eine Spenderniere bekommen. Jetzt wollen ihm seine Liebsten diesen Herzenswunsch mit der Hilfe von «Happy Day» erfüllen.

  • Doris und ihre Schwester aus Neuseeland

    Weihnachten mit der ganzen Familie feiern – das ist für Doris Voegelin nicht möglich. Ihre Schwester Sue lebt mit ihren fünf Kindern seit vielen Jahren in Neuseeland. Doris sitzt im Publikum und hat keine Ahnung, was für eine grosse Überraschung hinter den Kulissen auf sie wartet. Dieses Weihnachtsfest wird sie wohl nicht so schnell vergessen.

  • Starduett mit Semino Rossi und Claudia

    Im Starduett überrascht der Schlagerstar seinen grossen Fan Claudia aus Lengnau AG. Der gebürtige Argentinier singt mit seiner Landsfrau live den Schlagerhit «Aber dich, gibt’s nur einmal für mich».

  • Ein Umbau für Familie Kunz aus Ringwil ZH

    Yvonne und Reto Kunz haben drei Kinder und leben in einem kleinen Weiler im Zürcher Oberland. Ihr altes Eigenheim hat Reto Zimmer für Zimmer selbst umgebaut. Nach der Geburt des dritten Kindes, der kleinen Livia, merken die Eltern, dass etwas mit ihr nicht stimmt. Die Odyssee von Arzt zu Arzt, von Therapie zu Therapie braucht alle Kraft der Familie. Die dringend nötige Renovation bleibt auf der Strecke. Ein Fall für Kiki Maeder und ihr Umbauteam.

    Mehr zum Thema

  • Esther, London is calling !

    Esthers Lieblingsstadt ist London. Sie sammelt begeistert Miniaturen der roten Telefonkabinen. Doch ihr grösster Wunsch ist es, eine Originalkabine zu besitzen. Zufälligerweise steht für Esther das grösste Paket der ganzen Sendung auf der Bühne.

  • Geldregen im Happymat

    Neun Kandidaten müssen sich entscheiden: Nehmen Sie das Auto oder wollen sie pokern, um im «Happymat» so viele Tausendernoten wie möglich aus der Luft zu pflücken?

  • Nik kämpft sich zurück ins Leben

    Im Frühling hatte Nik aus Spiegel bei Bern zwei Schlaganfälle erlitten. Seither kann der leidenschaftliche Velofahrer nicht mehr richtig sprechen. Zur gleichen Zeit erfuhr seine Frau Andrea, dass sie schwanger ist. Für sein Baby will sich Nik zurück in ein normales Leben kämpfen. Dafür möchte ihm Andrea ein besonderes Geschenk machen. Aber Röbi Koller hat mehr als nur ein Päckli mitgebracht.

  • Die Crew von «Himmel auf Erden»

    Die Artisten der Wintershow «Himmel auf Erden» verwandeln das «Happy Day»-Studio in ein Weihnachtswunderland. Mit Valérie, der besten Cyr Wheel-Artistin der Welt, dem Duo Flash mit seiner Akrobatikkunst und der Beijing Acrobatic Troupe, die mit ihren Diabolos die Schwerkraft aushebelt. Musikalisch begleitet werden die Artisten von der 10jährigen Svenja.

  • Sarah Connor mit «Bedingungslos»

    Soulqueen Sarah Connor hat in diesem Jahr mit grossem Erfolg ihr erstes deutsches Album veröffentlicht. Bei «Happy Day» singt sie ihre Ballade „Bedingunglos“ – vor allem für ihren grossen Fan Riana,

  • Die «Happy Day»-Millionenziehung

    Bereits zum 15. Mal verlost «Happy Day» eine Million Schweizer Franken. Unter allen Einsendern des «Happy Day»-Loses wird live in der Sendung ein Gewinner gezogen. Glücksfee spielt Marianne Schmid, die Millionärin aus der letzten Sendung.

    Mehr zum Thema

  • Semino Rossi mit «First Noel»

    Willkommen im Weihnachtswunderland: Semino Rossi sorgt mit «First Noel» für jede Menge Festtagsfreude im Studio 1.