Das war «Happy Day» vom 1. Juni 2013

Strahlende Gesichter bei «Happy Day»

Zum Sommeranfang unternimmt Röbi Koller mit seinen Gästen eine Reise in die Vergangenheit. Mit bewegenden Wiedersehen, grossen Abenteuern und vielen überraschten Gesichtern. Schauen Sie sich hier die einzelnen Überraschungen oder die ganze Sendung nochmals an.

Beiträge

  • Guidos grosses Abenteuer

    Guido Böhler (51) ist fast blind. Eine seltene Netzhauterkrankung hat ihm Stück für Stück das Augenlicht geraubt. Er musste seinen Beruf und sein geliebtes Hobby, das Motorradfahren, aufgeben. Röbi Koller überrascht Guido mit einem Happy Day, der auf der Strasse beginnt und in ungeahnten Höhen endet.

  • Marina und das Schwiizerörgeli

    Marina Bernegger (13) hat sich vom ersten Moment an ins Musizieren auf dem Schwiizerörgeli verliebt. Die junge St. Gallerin übt fleissig und hat schon nach wenigen Monaten ein ordentliches Repertoire. Was ihr zum musikalischen Glück noch fehlt, ist ein eigenes Schwiizerörgeli.

  • Ein Umbau für Familie Kunz aus Strengelbach (AG)

    Manuela Kunz (45) lebt mit einem Spenderherz. In den letzten 4 Jahren war die dreifache Mutter dem Tod oft näher als dem Leben. Ihr Mann Daniel hat sich in all der Zeit um die Söhne und das Haus gekümmert. Er hat es selbst renoviert, aber seit Manuelas Herzstillstand geht gar nichts mehr. Sie will sich bei ihrem Mann für all seine Fürsorge bedanken und bittet Kiki Maeder um Hilfe.

    Mehr zum Thema

  • Gabis Dankeschön an ihren Ehemann

    Nach einer schweren Hirnoperation hat Gabi Setz (49) ihr Kurzzeitgedächtnis verloren. Dass sie heute wieder ein normales Leben führen und sich an fast alles erinnern kann, das hat sie ihrem Mann Daniel zu verdanken. Deshalb will sie ihn live in der Sendung mit einem speziellen Merci überraschen.

  • Starduett: Fadri Häfner und DJ Ötzi

    DJ Ötzi singt mit seinem grossen Fan Fadri Häfner (38) live auf der «Happy Day»-Bühne im Duett. Mit dem Hit «Ein Stern» sorgen der Österreicher und der Bündner für Partystimmung im Studio 1.

  • Geldregen im Happymat

    Neun Kandidaten müssen sich entscheiden: Nehmen Sie eine Harley Davidson mit nach Hause oder wollen sie zocken, um im «Happymat» so viele Tausendernoten wie möglich aus der Luft zu pflücken?

  • Daniels Reise nach Brasilien

    Daniel Zbinden (26) wurde in Brasilien geboren und mit vier Jahren von einer Schweizer Familie adoptiert. Daniel hat Verbrennungsnarben am Körper und weiss nicht, was ihm als kleines Kind widerfahren ist. Bald wird er selbst Vater und sucht deshalb mehr denn je nach Antworten auf seine Fragen. «Happy Day» nimmt ihn mit auf eine grosse Reise in seine Vergangenheit.

  • Post ist da für Linda

    Linda Weber (35) ist gebürtige Südafrikanerin. Vor 12 Jahren kam sie der Liebe wegen in die Schweiz. In all den Jahren hat sie ihre Schwester Michelle nur einmal besuchen können – vor mittlerweile fast 9 Jahren. Michelle hat Lindas neue Heimat noch gar nie kennengelernt. Bis Linda ganz überraschend Post von ihrer Familie bekommt.

  • DJ Bobo mit Remady und Manu-L

    20 Jahre nach dem Sensationserfolg hat DJ Bobo seinen ersten Hit «Somebody Dance With Me» nochmals neu aufgenommen. Mit Remady und Manu-L macht er das «Happy Day»-Studio zum Dancefloor.

  • Die «Happy Day»-Millionenziehung

    Zum zweiten Mal verlost «Happy Day» eine Million Schweizer Franken. Unter allen Einsendern des «Happy Day»-Loses wird live in der Sendung ein Gewinner gezogen. Glücksfee spielt Alois Huber, der Gewinner aus der letzten Sendung.

    Mehr zum Thema

  • Schlager-Superstar Beatrice Egli

    «Happy Day» empfängt die Siegerin von «Deutschland sucht den Superstar» zurück in der Schweiz. Zum ersten Mal nach ihrem grossen Erfolg tritt Beatrice Egli jetzt in ihrer Heimat auf. Mit «Mein Herz» stürmt die sympathische Schwyzerin nicht nur die Hitparaden, sondern auch die Herzen des Publikum.