Die wohl emotionalste SRF-Sommerserie

In «Danke Happy Day» zeigt Röbi Koller nochmals die emotionalsten Geschichten aus den vergangenen «Happy Day»-Sendungen. Er besucht die Menschen, die einst von «Happy Day» überrascht wurden und spricht mit ihnen über die Vorkommnisse von damals und was sich seither verändert hat.

Video «Trailer» abspielen

Trailer

0:17 min, vom 24.6.2014

Ab Montag 7. Juli 2014 hat auch «Happy Day» wieder Sommer. In der Serie gibt es ein Wiedersehen mit vielen Menschen, die Röbi Koller überrascht hat.

In der ersten Sendung trifft Röbi Silvia und Adrian Herren. Vor drei Jahren hat Adrian seiner Frau einen Lebenstraum ermöglicht und damit auch seine eigene Angst überwunden. Röbi will wissen, was die Familie aus diesem gemeinsamen Erlebnis gemacht hat oder ob Adrian immer noch der gleiche «Angsthase» wie damals ist.

Rolf Brändli aus Goldach (SG) hat seine ganze Familie verloren und fand Trost in der Musik. Röbi Koller schenkte ihm Anfang Jahr einen Auftritt mit seinem Idol Pepe Lienhard. «Danke Happy Day» zeigt wie Rolf diesen unvergesslichen Tag erlebt hat.

Sehen Sie die Sommerserie «Danke Happy Day» mit sieben Folgen jeweils montags um 20.05 Uhr auf SRF 1.