«Happy Day»: Wenn Träume plötzlich wahr werden

Röbi Koller macht das Unmögliche möglich und erfüllt die Herzenswünsche seiner Zuschauer. «Happy Day» begibt sich auf die Suche nach der leiblichen Mutter eines Adoptivkindes, hilft bei einem grossen Dankeschön und macht einmal mehr Wohnträume wahr

Beiträge

  • Das Wiedersehen in Costa Rica

    Rodolpho Allisson, 41, aus Thalwil (ZH) wurde als Dreijähriger in Costa Rica von Schweizer Eltern adoptiert. Seine leibliche Mutter hat er lange gesucht, aber nie gefunden. «Happy Day» findet eine Spur und reist mit Rodolpho zurück in seine Vergangenheit.

  • Eine Rolle im «Bestatter» für Claudia

    Claudia Venditti ist eine treue SRF-Zuschauerin. Sie mag vor allem Krimisendungen und wünscht sich, einmal im «Bestatter» mit Mike Müller mitspielen zu dürfen. Röbi Koller testet live in der Sendung das Schauspieltalent der ahnungslosen Zuschauerin.

  • Der 14jährige Luca im Starduett mit Adel Tawil

    Was für eine Überraschung für den 14jährigen Luca di Felice aus Hölstein (BL). Der begeisterte Sänger darf mit dem deutschen Popstar Adel Tawil im Starduett singen. Die beiden performen live Adels grössten Hit «Lieder»

    Mehr zum Thema

  • Ein grosser Umbau für Witwe Lisabeth - Teil 1

    Landwirtin Lisabeth Luginbühl aus Krattigen am Thunersee hat an Weihnachten 2015 ihren Ehemann an Lungenkrebs verloren. Gemeinsam mit ihrem Sohn führt sie jetzt den Hof. Im 200jährigen Wohnhaus müssten dringend renoviert werden – ein Fall für Kiki Maeder und ihr Umbauteam.

    Mehr zum Thema

  • Carlos Danke live im Studio

  • Geldregen im Happymat

    Neun Kandidaten müssen sich entscheiden: Nehmen sie die Kreuzfahrt oder wollen sie pokern, um im «Happymat» so viele Tausendernoten wie möglich aus der Luft zu pflücken?

  • Grosses Kino: Cordelia überrascht ihren Christoph

    Das Leben von Familie Pieper aus Turgi (AG) ist stark eingeschränkt. Eine schwere Darmkrankheit von Mutter Cordelia (44) lässt kaum spontane Unternehmungen zu. Vor allem Ehemann Christoph (51) verzichten Cordelia zuliebe auf vieles. Dafür will sich die zweifache Mutter bei ihrem Liebsten bedanken.

  • Surprise! Die Tochter aus San Diego

    Belinda, die Tochter von Marianne Gotschall, lebt seit ein paar Jahren in San Diego. Die beiden haben trotz der grossen Entfernung eine enge Beziehung. Die letzten Monate waren hart für die zwei: Zuerst erkrankte Belinda an Krebs, danach verstarb ihr Vater in der Schweiz. Kunstturnfan Marianne sitzt ahnungslos im Publikum und erhält überraschenden Besuch.

  • Live im Studio: Timebelle mit «Apollo»

    Sie vertreten die Schweiz am Eurovision Song Contest in Kiew. Kurz vor ihrem Abflug zum grössten Musikevent Europas stehen Timebelle mit «Apollo» live auf der «Happy Day»-Bühne.

  • Video «Live im Studio: Adel Tawil mit «Ist da jemand?»» abspielen

    Live im Studio: Adel Tawil mit «Ist da jemand?»

    Der deutsche Popstar Adel Tawil präsentiert seine neuste Single «Ist da jemand?» und erzählt darin vom Lebensgefühl einer Generation, deren Welt aus den Fugen gerät.

  • Die «Happy Day»-Millionenziehung - Teil 1

    Bereits zum 22. Mal verlost «Happy Day» eine Million Schweizer Franken. Unter allen Einsendern des «Happy Day»-Loses wird live in der Sendung ein neuer Gewinner gezogen. Glücksfee ist Anneliese Lyner, die Millionärin aus der letzten Sendung.

    Mehr zum Thema