Attacke im Pavianenrudel

Staffel 2, Folge 12

Video «Harnas – Attacke im Pavianenrudel» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die Ziegen und Schafe auf Harnas haben Zecken. Volontärin Katharina muss jedes Tier mit einem Öl behandeln. Aber nicht alle lassen sich anfassen – eine schwierige Aufgabe! Und Pavian Jakob geht es gar nicht gut. Seine Artgenossen attackieren ihn. Claire soll dem Affen aus der Misere helfen.

In der Tierrettungsstation aufgenommen werden vor allem verwaiste Tierkinder, verletzte Wildtiere und als Haustiere gehaltene exotische Tiere. Sie sollen sich Schritt für Schritt wieder an ein Leben in der Wildnis gewöhnen. In spektakulären Aufnahmen beobachtet das Filmteam dabei die Menschen vor Ort und ihr Engagement für die Wildtiere Afrikas. Betrieben wird die Wildtierfarm von der «Harnas Wildlife Foundation», einer über Spenden finanzierten Non-Profit-Organisation.