«Holz ist der allerschönste und vielseitigste Werkstoff»

Stefan Granwehr drechselt in seiner Freizeit Kelche, Schalen und Schüsseln. Er bearbeitet das Holz, solange es noch grün ist. Unterschiedliche Färbung, Zeichnung und Wuchsform der Hölzer animieren den «Holzwurm», wie er sich schmunzelnd nennt, zu immer neuen Holzkunstwerken.

Alle Objekte die unter der Hand von Stefan Granwehr entstehen, sind aus einem einzigen Stück Holz gefertigt, so auch der gedrechselte Hut mit Krempe.
Bildlegende: Alle Objekte die unter der Hand von Stefan Granwehr entstehen, sind aus einem einzigen Stück Holz gefertigt, so auch der gedrechselte Hut mit Krempe. SRF

Stefan Granwehr liebt Bäume. «Wenn ein Baum gefällt werden muss, so will ich aus ihm etwas Schönes fertigen. Es ist schade, das Holz einfach zu verbrennen.» Verfärbungen, Einwachsungen oder Löcher, sogenannte «Fehler» berücksichtigt Stefan Granwehr und integriert sie in seine Arbeiten. Jedes Objekt ist ein Einzelstück.

Das Drechseln hat der Schreiner in Kursen gelernt. Seit 14 Jahren übt er sein Kunsthandwerk in der Freizeit aus. Er fertigt hauchfeine Kelche, Kugeln und Schalen, und sogar gedrechselte Hüte mit Krempen dünn wie Stoff.