«Holz und Steine male ich besonders gerne»

Früher hat Gerhard Schaad als Ingenieur Druckknöpfe entwickelt. Heute hat der 75-Jährige aus Biberist (SO) viel Zeit für seine grosse Leidenschaft, das Malen. Der pensionierte Ingenieur malt seit 20 Jahren, besonders gerne Motive aus der Natur.

«Ich male sehr gerne Holz und Steine»: Gerhaard Schaad aus Biberist.
Bildlegende: «Ich male sehr gerne Holz und Steine»: Gerhaard Schaad aus Biberist. SRF

«Ich bin ein Amateur-Künstler», sagt Gerhard Schaad von sich selber. Seit 20 Jahren malt er Bilder und hat immer wieder verschiedene Kurse belegt. Vor allem Motive aus der Natur faszinieren den 75-Jährigen: «Ich male sehr gerne Holz oder Steine. Wenn ich im Wald spaziere sehe ich schöne Holzhaufen, Bäume oder Wurzelstöcke. Diese Sachen bringe ich gerne auf die Leinwand».

Bevor Gerhaard Schaad mit Malen begonnen hatte, hat etwas anderes sein Leben bestimmt. Er hatte als Ingenieur eine eigene Firma, die den modernen Druckknopf entwickelt hatte.

«Wir wollten uns damals gegen Vandalismus schützen. Die Knöpfe im Lift, beim Bankomat oder bei der Ampel sind dem Kunden und damit auch dem Vandalismus ausgeliefert».

Von Japan bis nach Italien und im Louvre in Paris: Gerhaard Schaad konnte seine Druckknöpfe überall verkaufen. «Es hat mich stolz gemacht, wenn ich irgendwo auf der Welt die Knöpfe unserer Firma entdeckt habe», so Schaad.

 

Redaktion: Noëmi Ackermann