«Ich bin Briefmarken-Millionär»

Seit Helmut Fürer als kleiner Knirps einen Brief aus den USA in seinen Händen hielt, schlägt sein Herz für Briefmarken. Der Diepoldsauer ist leidenschaftlicher Philatelist, also Kenner von Briefmarken und besitzt weit über 1 Million der kleinen Sammlerstücke.

Briefmarken sind Helmut Fürers Leben - der 59-Jährige sammelt Briefmarken von Kindsbeinen auf.
Bildlegende: Briefmarken sind Helmut Fürers Leben - der 59-Jährige sammelt Briefmarken von Kindsbeinen auf. SRF

In Helmut Fürers Wohnung stapeln sich dieser Tage Kisten voller Briefmarken und Sammelalben. Der angefressene Briefmarkensammler organisiert am kommenden Wochenende den Schweizerischen Tag der Briefmarke in Altstätten (SG).

Das berühmte «Basler Tüübli» sucht man beim 59-Jährigen aber vergebens. Der Sammler investiert sein Geld viel lieber in Ferien als in eine der wertvollsten Briefmarken. Und doch darf eine besonders seltene Briefmarke bei Fürer schon mal 2000 Franken kosten.

Moderation: Stefan Siegenthaler, Redaktion: Sascha Zürcher