Büros der Zukunft: «Arbeitswelten»

Leben und Arbeit lässt sich in unserer vernetzten Welt schlecht trennen. Ein moderner Arbeitsplatz erfüllt heute mehrere Funktionen, er ist Ort der Arbeit, der Kommunikation und auch der Erholung. Wie werden Arbeitswelten geschaffen, die dieser Entwicklung Rechnung tragen?

Ein Merkmal moderner Arbeitswelten: Orte für Zusammenarbeit, konzentriertes Einzelarbeiten und Erholung. Beispiel hier: Google Schweiz.
Bildlegende: Ein Merkmal moderner Arbeitswelten: Orte für Zusammenarbeit, konzentriertes Einzelarbeiten und Erholung. Beispiel hier: Google Schweiz. zvg/Stefan Camenzind

Ein Mann, der sich beruflich viele Gedanken zu Arbeit und Freizeit macht, ist Stefan Camenzind. Der Architekt entwirft die Zukunft der Arbeitswelten. Er gestaltet Arbeits- und Erholungsräume bei grossen Unternehmen wie Google, CS oder Unilever.

Moderne Büros - oder eben Arbeitswelten - passen sich den Bedürfnissen der Mitarbeiter an. Austausch, Kommunikation und Teamarbeit sollen gefördert werden. Dazu kommt genügend Raum für die Erholung am Arbeitsplatz.

Was sind die Bedürfnisse der Mitarbeiter? Wie gestalten sich moderne Arbeitsumgebungen? Stefan Camenzind beschreibt innovative Arbeitskonzepte anhand seiner Kunden.

Moderation: Joëlle Beeler, Redaktion: Samuel Schmid