Der dreidimensionale Drucker der Zukunft

Den Drucker Zuhause brauchen wir für Fotos, Billette oder Texte. Der Drucker der Zukunft kann aber noch viel mehr: Der 3-D-Heimdrucker kann einen Fingerring materialisieren. Er arbeitet ähnlich wie ein Tintenstrahldrucker.

Und so sieht der 3-D-Drucker aus.
Bildlegende: Und so sieht der 3-D-Drucker aus. SRF

Eine Düse verteilt statt Tinte flüssigen Plastik über die Druckfläche. Und so entsteht mit der richtigen Vorlage ein dreidimensionales Objekt. Beliebte Gegenstände, die mit dem 3-D-Drucker entstehen, sind Alltagsgegenstände wie eine Schale, Tasse, Schachfigur oder ein Ersatzteil im Haushaltsbereich.