Eine Picknick-Decke für 250‘000 Leute

Eine einzige riesige Picknick-Decke für alle Leute, die zwischen Herisau, St. Gallen und dem Bodensee lebt. Das ist die Idee der St. Galler Künstler-Brüder Frank und Patrik Riklin.

Freiwillige kommen in die OLMA-Hallen, um an der grössten Picknick-Decke der Schweiz zu nähen.
Bildlegende: Freiwillige kommen in die OLMA-Hallen, um an der grössten Picknick-Decke der Schweiz zu nähen. zVg

Zusammen mit freiwilligen Männern und Frauen haben sie alte Vorhänge, vergilbte Leintücher und altmodische Duvets gesammelt. Aus diesen nähen sie an diesem Wochenende in den OLMA-Hallen in St. Gallen einzelne Picknick-Decken. Der Clou: Jede Decke kann mit einer anderen verbunden werden. So soll in der Region St. Gallen im Juni das grösste Picknick der Schweiz stattfinden. Eine Idee, die so verrückt ist, dass sie sogar funktionieren könnte.

Redaktion: Thomas Zuberbühler