Elektronischer Pfadfinder oder traditionelle Landkarte?

«Bei der nächsten Kreuzung nach rechts abbiegen», so tönts im Auto, wenn ein Navigationsgerät eingeschaltet ist. Vor einigen Jahren waren diese Geräte Luxus, heute werden sie immer mehr zur preiswerten Massenware.

 

Neuere Navigationshilfen bieten ganze Kartenausschnitte auf dem Bildschirm an. Haben traditionelle Stadtpläne und Landkarten bald ausgedient? 

Autor/in: Alex Reichmuth