Gartenrotschwanz: Vogel des Jahres 2009

Der Gartenrotschwanz ist einer der buntesten Kleinvögel der Schweiz. Sein Name stammt von seinem rostroten Schwanz und dem Aufenthaltsort, den er einst am meisten bevorzugte, dem Garten.

Heute gehört der Gartenrotschwanz zu den gefährdeten Arten. Laut dem Schweizer Vogelschutz sind die intensivierte Landwirtschaft und weniger abwechslungsreiche Obstgärten mögliche Gründe für den Rückgang.

Dieser Rückgang ist in der Zürcher Gemeinde Horgen besonders drastisch dokumentiert: 1965 nisteten dort 45 Paare, 1975 waren es 9 und im Jahr 2008 noch 6 Paare.

Autor/in: Britta Spichiger