In Erinnerung an JJ3

Aus Italien kam er, der junge Braunbär JJ3. Ohne Scheu vor Menschen besuchte er Bündner Dörfer und ernährte sich aus Abfallkübeln. Im April 2008 wurde der «Problembär» JJ3 abgeschossen.

Die Geschichte des Bären JJ3 gab letztes Jahr viel zu reden. Ein Rückblick anlässlich der Wahl des Braunbären zum Tier des Jahres 2009.

Autor/in: Sara Hauschild