Internet-Suche mit «Cuil»

Die neue Suchmaschine «Cuil» erhält viel Aufmerksamkeit. Doch kann sie qualitativ mit ihrem etablierten Konkurrenten «Google» mithalten?

Bei «Cuil» sind einige grosse Namen des Suchmaschinen-Business angestellt: Ehemalige Schlüssel-Mitarbeiter von «Google», «Altavista» oder «eBay». An die Qualität der Suchresultate von «Google» kommt «Cuil» aber noch nicht heran.

Ansprechend ist dafür das 3-spaltige Layout mit Bildern, das sehr angenehm zu lesen ist. Gegenüber «Google» grenzt sich «Cuil» durch das Versprechen ab, keine Daten über die Benutzer zu speichern.

Autor/in: Guido Berger