Neue Erkenntnisse über Menstruationsbeschwerden

Unerträgliche Schmerzen, Krämpfe und Übelkeit - und dies wiederkehrend, Monat für Monat. Jede fünfte Frau im gebärfähigen Alter leidet unter extremen Menstruationsbeschwerden, weil Schleimhautzellen aus der Gebärmutter in den Bauchraum wandern.

Bildlegende: colourbox

Endometriose heisst diese chronische Krankheit, die neben Schmerzen auch Unfruchtbarkeit verursachen kann.

Trotzdem wird die Krankheit noch häufig verkannt. Denn selbst heftigste Menstruationsbeschwerden gelten in den meisten Kulturen als naturgegebenes Übel, das die Betroffenen auszuhalten haben.

Früher wurde das Thema stiefmütterlich behandelt, jetzt wird neu intensiv nach Ursachen der Krankheit geforscht.

Redaktion: Katharina Bochsler