Bundesrat Maurer zur Spionageaffäre in Genf

Die Bundesanwaltschaft ermittelt. Weitere Massnahmen seien nicht nötig, sagt Maurer.

Die Kuoni-Aktie bricht nacht Gewinnwarnung ein.