Working Poor in der Schweiz: viele stammen aus EU-Ländern

  • Freitag, 4. April 2014, 16:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 4. April 2014, 16:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 4. April 2014, 17:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

Mehr als die Hälfte der EU-Bürger, die in der Schweiz Sozialhilfe beziehen, sind sogenannte Working Poor: Sie arbeiten, verdienen aber zu wenig, um über die Runden zu kommen. Das steht in einem neuen Bericht der Geschäftsprüfungskommission GPK des Nationalrats.

Weitere Themen:

- Die Schweiz verhandelt mit Kroatien über die Personenfreizügigkeit. Doch die Verhandlungen sind schwierig.

- Trotz Streik: die Lufthansa macht ihren Piloten kein neues Lohnangebot.

Moderation: Daniel Eisner, Redaktion: Urs Gilgen