Abhör-Affäre in den USA: Das ist der Informant

  • Montag, 10. Juni 2013, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 10. Juni 2013, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 10. Juni 2013, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Montag, 10. Juni 2013, 7:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Montag, 10. Juni 2013, 7:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Montag, 10. Juni 2013, 8:00 Uhr, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Montag, 10. Juni 2013, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Montag, 10. Juni 2013, 9:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

In einem Videoclip auf der Homepage der britischen Zeitung «The Guardian» outet sich Edward Snowden als der Mann, der die Überwachungspraktiken des US-Geheimdienstes publik gemacht hat. Er wolle die Öffentlichkeit darüber informieren, was in ihrem Namen geschehe, gab Snowden als Motiv an.

Edward Snowden. Der 29-jährige Amerikaner arbetet für eine externe Technologieberatung.
Bildlegende: Edward Snowden. Der 29-jährige Amerikaner arbetet für eine externe Technologieberatung. Keystone

Weitere Themen:

Das Hochwasser an der Elbe drückt gegen die Deiche.

SP-Präsident Levrat zur Niederlage in Sachen Asylreform.

Redaktion: Susanne Schmugge