Deutschland wird Waffen an kurdische Einheiten in Irak liefern

  • Montag, 1. September 2014, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 1. September 2014, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Montag, 1. September 2014, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Montag, 1. September 2014, 7:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Montag, 1. September 2014, 7:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Montag, 1. September 2014, 8:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Montag, 1. September 2014, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Montag, 1. September 2014, 9:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

26'000 Handgranaten und Maschinengewehre liefert Deutschland an die Kurden in Nordirak. Vor allem aber 500 fernlenkbare Waffen gegen Panzer. Das hat die deutsche Regierung am Abend beschlossen. Nur so könne der Vormarsch der Terrorarmee des sogenannten «Islamischen Staates» gestoppt werden.

Der deutsche Aussenminister Frank Walter Steinmeier und die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen vor den Medien.
Bildlegende: Die deutsche Regierung tat sich schwer mit dem Entscheid, den Kurden Waffen zu liefern. Keystone

Weitere Themen:

Ein neues Radarsystem soll die bewachten Bahnübergänge der SBB besser sichern.

Die Wirtschaft will Mädchen für Männerberufe begeistern.

Belinda Bencic hat an den US-Open den Viertelfinal erreicht.

Redaktion: Erich Wyss