Die EU gibt sich ein Gesicht

  • Freitag, 20. November 2009, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 20. November 2009, 6:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 20. November 2009, 6:30 Uhr, DRS 2 und DRS 4 News
    • Freitag, 20. November 2009, 7:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News
    • Freitag, 20. November 2009, 7:30 Uhr, DRS 2 und DRS 4 News
    • Freitag, 20. November 2009, 8:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Der belgische Ministerpräsident Herman van Rompuy wird erster ständiger EU-Ratspräsident. Er organisiert in den nächsten zweieinhalb Jahren die EU-Gipfeltreffen und vertritt die Europäische Union bei den anderen Weltmächten.

Weitere Themen:

Jungfrau-Prozess: Die Militärrichter in Chur entscheiden heute über Schuld oder Unschuld der beiden angeklagten Bergführer.

Jeanne-Claude, die Ehefrau des Verhüllungskünstlers, ist tot. Sie stirbt im Alter von 74 Jahren in New York an einer Hirnblutung.

Beiträge

  • Zwei Unbekannte für die EU-Topjobs

    Der Belgier Herman Van Rompuy und die Britin Catherine Ashton werden die beiden neuen Spitzenämter übernehmen, die die EU ab Januar zu vergeben hat. Van Rompuy wird neuer ständiger Ratspräsident, Ashton die «Aussenministerin» der Union.

    Urs Bruderer

  • Christos Muse Jeanne-Claude ist tot

    Trauer um Jeanne-Claude: Die Frau und Muse des Verpackungskünstlers Christo ist im Alter von 74 Jahren an den Folgen einer Hirnblutung gestorben.

    Das Paar sorgte in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder mit spektakulären Verhüllungsaktionen für Schlagzeilen - unter anderem in New York und in Berlin.

    Lena Bodewein

Moderation: Andreas Lüthi, Redaktion: Simon Leu