Die Frankenstärke fordert die Schweizerische Nationalbank

  • Mittwoch, 3. August 2011, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 3. August 2011, 6:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 3. August 2011, 6:30 Uhr, DRS 2 und DRS 4 News
    • Mittwoch, 3. August 2011, 7:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News
    • Mittwoch, 3. August 2011, 7:30 Uhr, DRS 2 und DRS 4 News
    • Mittwoch, 3. August 2011, 8:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News

Der Franken wird stärker und stärker. Die Entwicklung ist schwierig. Entsprechend laut sind die Forderungen aus Wirtschaft und Politik, etwas gegen den Höhenflug des Frankens zu tun. Guter Rat ist teuer und die Währungshüterin, die Nationalbank, hüllt sich bisher in Schweigen.

Dann: Der Prozess gegen Mubarak beginnt - das öffentliche Interesse daran ist gross. Wie die ägyptische Protestbewegung dazu steht

Und:  Das Filmfestival von Locarno startet - mit grosser Unterstützung des Bundes. Warum Locarno dem Bund 1,5 Millionen Franken wert ist

 

 

Beiträge

  • Ivo Kummer.

    «Der Stellenwert von Locarno ist unbestritten»

    Kinoliebhaber pilgern wieder ins Tessin: Am 3. August eröffnet das Filmfestival Locarno. Mit 1.5 Millionen Franken bekommt es so viel Geld aus Bundestöpfen wie kein anderes Festival. Warum dieses grosse Interesse? Ivo Kummer, Filmchef des Bundes, gibt Auskunft.

Moderation: Christina Scheidegger, Redaktion: Erich Wyss