Die WM in Deutschland 2006 soll gekauft worden sein

  • Samstag, 17. Oktober 2015, 7:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 17. Oktober 2015, 7:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Samstag, 17. Oktober 2015, 7:30 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 17. Oktober 2015, 8:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
    • Samstag, 17. Oktober 2015, 8:30 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 17. Oktober 2015, 9:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

Die FIFA hat ihren nächsten Skandal. Die Fussball WM 2006 in Deutschland soll gekauft worden sein. Das schreibt der Spiegel.Vier Mitglieder des FIFA-Exekutivkomitees seien aus einer schwarzen Kasse geschmiert worden. Der deutsche Fussballbund bestreitet die Vorwürfe.

Beckenbauer, Blatter auf einer Bühne, dahinter Schriftzug Germany 2006.
Bildlegende: WM-Organisator Franz Beckenbauer und Fifa-Präsident Sepp Blatter an einer Veranstaltung vor der WM 2006. Keystone

Weitere Themen:

- Nach der serbisch-ungarischen GRenze ist nun auch die kroatisch-ungarische Grenze zu.

- Gesundheitsminister Berset will mehr Prävention gegen Krankheiten wie Krebs oder Diabetes. Doch statt Applaus gibt's Kritik dafür.

Moderation: Salvador Atasoy, Redaktion: Andreas Lüthi