EU weitet Sanktionen gegen Russland aus

  • Freitag, 21. März 2014, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 21. März 2014, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 21. März 2014, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Freitag, 21. März 2014, 7:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Freitag, 21. März 2014, 7:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Freitag, 21. März 2014, 8:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Freitag, 21. März 2014, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Freitag, 21. März 2014, 9:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

Die EU will, dass Russland im Krim-Konflikt endlich einen diplomatischen Lösungsweg beschreitet. Von den wirklich einschneidenden Massnahmen lässt sie allerdings im Moment noch die Finger.

EU-Spitzenpolitiker an ihrem Gipfel in Brüssel.
Bildlegende: EU-Spitzenpolitiker an ihrem Gipfel in Brüssel. Keystone

Weitere Themen:

Adieu Bankgeheimnis - auch Österreich und Luxemburg freunden sich mit dem Automatischen Informationsaustausch an

Ausschaffungsinitiative: Der Nationalrat beschliesst eine Umsetzung ganz im Sinne der SVP. Das macht Justizministerin Sommaruga unglücklich.

Redaktion: Samuel Wyss