Fall Roschacher: Bundesrat setzt Rechtsexperten ein

  • Donnerstag, 13. September 2007, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 13. September 2007, 6:00 Uhr, DRS 1
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 13. September 2007, 6:30 Uhr, DRS 2
    • Donnerstag, 13. September 2007, 7:00 Uhr, DRS 1
    • Donnerstag, 13. September 2007, 7:30 Uhr, DRS 2

Der Bundesrat hat den Staatsrechtler Georg Müller beauftragt, den Bericht der Geschäftsprüfungskommission in der Affäre Blocher-Roschacher zu prüfen.

Weitere Themen:

In England taucht die Maul- und Klauenseuche erneut auf.

Putin hat die Regierung entlassen und überraschend den Finanzexperten Subkow als neuen Ministerpräsidenten nominiert.

FDP-Generalsekretär Guido Schommer tritt 2008 zurück.

Nach mehreren Erdbeben fürchten sich die Menschen in Indonesien vor einem Tsunami.

Beiträge

  • Der Bundesrat will Klarheit im Fall Roschacher

    Der Bundesrat hat den ehemaligen Staatsrechtsprofessor der Universität Zürich, Georg Müller, als unabhängigen Experten mit der Überprüfung des GPK-Berichts zum Fall Roschacher beauftragt. Die Parteien begrüssen die Beurteilung durch einen Rechtsexperten.

    Alexander Sautter

Autor/in: Marc Lehmann