IWF-Chefin Lagarde fordert mehr Geduld mit Griechenland

  • Donnerstag, 11. Oktober 2012, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 11. Oktober 2012, 6:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 11. Oktober 2012, 6:30 Uhr, DRS 2 und DRS 4 News
    • Donnerstag, 11. Oktober 2012, 7:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News
    • Donnerstag, 11. Oktober 2012, 7:30 Uhr, DRS 2 und DRS 4 News
    • Donnerstag, 11. Oktober 2012, 8:00 Uhr, DRS 1, DRS Musikwelle und DRS 4 News
    • Donnerstag, 11. Oktober 2012, 8:30 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 11. Oktober 2012, 9:00 Uhr, DRS 1 und DRS 4 News

Der Internationale Währungsfonds signalisiert gegenüber Griechenland Entgegenkommen. IWF-Direktorin Christine Lagarde sagte am Tag vor dem Beginn der Jahrestagung von IWF und Weltbank in Tokio, das Land brauche etwas mehr Zeit.

Weitere Themen:

Die Initianten für eine Einheitskrankenkasse bezeichnen den Gegenvorschlag als halbherzig.

Vor 50 Jahren wehte dank dem 2. Vatikanischen Konzil frischer Wind in der katholischen Kirche. Viel ist davon heute nicht mehr übrig.

Die Doping-Beweise gegen den früheren Radprofi Lance Armstrong sind erdrückend.

Moderation: Nicoletta Cimmino, Redaktion: Erich Wyss