Korruption: Bund will mehr Transparenz bei Auftragsvergabe

  • Freitag, 31. Januar 2014, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 31. Januar 2014, 6:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
  • Wiederholung:
    • Freitag, 31. Januar 2014, 6:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Freitag, 31. Januar 2014, 7:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Freitag, 31. Januar 2014, 7:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Freitag, 31. Januar 2014, 8:00 Uhr, Radio SRF 1, Radio SRF Musikwelle und Radio SRF 4 News
    • Freitag, 31. Januar 2014, 8:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur und Radio SRF 4 News
    • Freitag, 31. Januar 2014, 9:00 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News

Bei Aufträgen der Bundesverwaltung an Privatfirmen gäbe es vor allem in der Informatik zu wenig Transparenz, sagen Politiker. Nun will die Parlaments-Aufsicht eine Liste, die zeigt, welche Firmen vom Bund welche Aufträge erhalten. 

Nach dem Korruptionsfall im SECO: der Bund will handeln.
Bildlegende: keystone

Die weiteren Themen.

Der Berner Regierungsrat hat eine externe Untersuchung gegen den Direktor der Strafanstalt Thorberg eingeleitet. Der Vorwurf: Der Direktor habe gewisse Insassen bevorzugt.

Und:

Home-Office birgt gefahren. Was passieren kann, wenn Angestellte von Wasserwerken Opfer von Hackerangriffen werden.

Redaktion: Simone Weber