Kritische Lage in Burma

  • Mittwoch, 26. September 2007, 7:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 26. September 2007, 7:00 Uhr, DRS 1
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 27. September 2007, 6:00 Uhr, DRS 1
    • Donnerstag, 27. September 2007, 6:30 Uhr, DRS 2
    • Donnerstag, 27. September 2007, 7:00 Uhr, DRS 1
    • Donnerstag, 27. September 2007, 7:30 Uhr, DRS 2

Nach den Demonstrationen hat sich die Situation in Burma weiter verschärft. Der UNO-Sicherheitsrat ist sich noch uneinig über das weitere Vorgehen in dem südostasiatischen Land.

Weitere Themen:

US-Präsident Bush will im nächsten Jahr mehr Geld für die Kriege in Irak und in Afghanistan.

An der Euro 08 wird es möglicherweise nicht nur friedlich zu und her gehen. Der Kanton Bern will deshalb vorsorglich Gefängnis-Zellen freihalten.

 

Beiträge

  • Burmas Regierung reagiert mit Härte auf die Demonstrationen

    Nach den tagelangen friedlichen Protesten ist das Militär in Burma am Mittwoch mit Gewalt gegen die Demonstranten vorgegangen. Stunden später haben Soldaten offenbar in mehreren buddhistischen Klöstern Razzien durchgeführt.

    Augenzeugen berichten, es seien mehr als 100 Mönche festgenommen worden.

    Joe Schelbert