Militär-Junta in Burma hebt Ausgangssperre auf

  • Mittwoch, 26. September 2007, 6:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 26. September 2007, 6:00 Uhr, DRS 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 26. September 2007, 7:30 Uhr, DRS 2

In Burma ist die nächtliche Ausgangs-Sperre zu Ende. Die Militärregierung hat aber weitere Demonstrationen  verboten.

Weitere Themen:

EU-Truppen sollen in Afrika Flüchtlinge aus der sudanesischen Krisenregion Darfur vor Angriffen schützen.

In der Schweiz rüsten sich die Behörden gegen allfällige Vogelgrippe-Fälle.

 

Beiträge

  • Ausgangssperre in Burma beendet

    In Burma hat das Militärregime die nächtliche Ausgangssperre über Rangun und Mandalay wieder aufgehoben.

    Das Versammlungsverbot bleibt allerdings in Kraft, womit weitere Demonstrationen auch juristisch verboten sind.

    Beide Städte bleiben für 60 Tage unter dem direkten Kommando der regionalen Militärchefs.

    Joe Schelbert

Autor/in: Veronika Meier